KörperSeeleGeist
Tel: 0611 60 15 16
WiesbadenFriedrichstraße 34Tel 0611 60 15 16

Gemeinschaftspraxis Drs. Jaschke in Wiesbaden

Die Vision hatten wir schon lange.

Bald nachdem wir die zwei Seiten der Schulmedizin kennen gelernt hatten:

  • die beeindruckende Seite, die wir vor allem in der Akutmedizin erleben:
    Menschen, die – lebensbedrohlich erkrankt – durch die technischen Möglichkeiten der modernen Medizin überleben dürfen, und denen es anschließend oft recht gut geht. Wir erleben moderne Operationstechniken, ohne die manche Kranke vermutlich verloren wären. Und viele andere Beispiele für die Leistungsfähigkeit der Schulmedizin.
  • die nachdenklich machende Seite, die uns bei chronisch Erkrankten begegnet:
    Trotz des Einsatzes modernster Technik und neuester Medikamente, erfahren sie nur wenig Linderung ihrer Beschwerden.

Sie betrifft auch Menschen, die Beschwerden haben, für die die Schulmedizin keine Ursache finden kann. – Schnell heißt es dann: „Sie bilden sich das ein!“, „Damit müssen Sie leben!", „Ihnen fehlt nichts!“ oder „Organisch ist bei Ihnen alles in Ordnung!“
Der nächste Schritt ist dann die Überweisung zum Psychiater.

So suchten wir nach Ergänzungen unseres medizinischen Wissens und fanden sie in Homöopathie, Psychotherapie – wie z.B. Hypnose und Gestalttherapie, Manueller Medizin, Osteopathie, Akupunktur, Neuraltherapie, EAV u. a.

Wir erfuhren, dass bei einer ganzen Reihe von Patienten doch noch „etwas geht“. Linderung oder gar Heilung ist manchmal auch dort möglich, wo die reine Schulmedizin mit ihrem Latein am Ende ist.

Durch die Erfolge ermutigt, setzen wir unsere Vision im Herbst 2006 in eine Praxis für Selbstzahler und Privatpatienten um, die schulmedizinische Kenntnisse und Erfahrungen der Regulationsmedizin zusammenführt.


Wir wollen – nach ausführlichem Gespräch, gründlicher Untersuchung und gegebenenfalls Veranlassung weiterführender Diagnostik – gemeinsam mit Ihnen den Weg zur Heilung finden. Dabei werden Möglichkeiten der Schulmedizin ebenso berücksichtigt wie Methoden der Regulationsmedizin. So, wie es sinnvoll ist.

Sinnvoll ist es auch, Beschwerden nachzugehen, die nicht richtig fassbar sind oder die vielleicht noch nicht so schlimm sind. Denn Vorbeugung vor Krankheiten heißt auch: reagieren, bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist! So wird unsere Praxis auch zu Ihrem Gesundheitsbegleiter.

Mehr über das Leistungsangebot unserer Gemeinschaftspraxis finden Sie hier.

Unser Bestellsystem – für kurze Wartezeiten

Dank unseres bewährten Bestellsystems können wir die Wartezeiten für Sie in der Regel kurz halten.

Sie helfen uns dabei, für Sie die Wartezeiten begrenzen zu können, wenn Sie

  • telefonisch einen Termin vereinbaren,
  • auch dann immer anrufen, wenn Sie wegen akuter Beschwerden einen kurzfristigen Termin benötigen,
  • wenn Sie absagen, falls Sie einen Termin einmal nicht einhalten können,
  • wenn Sie pünktlich zu den vereinbarten Terminen erscheinen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es immer wieder einmal trotz sorgfältigster Planungen zu längeren Wartezeiten kommen kann. Denken Sie daran: Akute Erkrankungen sind nicht planbar. Wir möchten uns auch für unsere Patienten mit akuten Nöten Zeit nehmen und für sie da sein. Bei Bedarf auch für Sie!

Unsere Sprechstunden

Unsere Praxisanmeldung ist für Sie unter 0611 – 45 04 36 80 telefonisch erreichbar:

  • Montag
    08.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Dienstag
    08.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Mittwoch
    08.00 Uhr bis 13.00 Uhr
  • Donnerstag
    08.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 19.30 Uhr
  • Freitag
    07.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.