KörperSeeleGeist
Tel: 0611 60 15 16
WiesbadenFriedrichstraße 34Tel 0611 60 15 16

Handy und Hirntumore - Gefahren bei Kindern und Jugendlichen

"Der Gebrauch von Handys nimmt unter Kindern und Jugendlichen immer stärker zu. Experten warnen vor den Gefahren, da Kinder durch die Strahlung stärker gefährdet sind. Aus einer kürzlich durchgeführten Studie folgerte ein internationales Forschungsteam, dass der Gebrauch von Handys unter Kindern nicht die Gefahr erhöht, an einem Gehirntumor zu erkranken.

Einen Grund zur Entwarnung sieht Prof. Joel M. Moskowitz von der University of California in Berkeley dennoch nicht. 

Das Problem: viele Studien sind von der Mobilfunkindustrie – zumindest teilweise – finanziert. Die erwünschte Unabhängigkeit der Forscher ist damit  nicht sicher gewährleistet. Bislang gibt es offensichtlich erst eine Studie, die von der Finanzierung her gesehen unabhängig ist.

Diese hat jedoch gezeigt, dass junge Menschen einem höheren Risiko als Erwachsene ausgesetzt sind, durch Handynutzung an einem Hirntumor zu erkranken.

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag.



Zurück zu News-Übersicht
© Sandra Neumann - Fotolia.com
© Sandra Neumann - Fotolia.com
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.