KörperSeeleGeist
Tel: 0611 60 15 16
WiesbadenFriedrichstraße 34Tel 0611 60 15 16

Die Praxis Dr. Jaschke stellt sich vor

Wir sind zwei eng kooperierende Praxen unter einem Dach: Wenn es erforderlich ist, können wir in unseren gemeinsamen Räumen jederzeit die Kompetenz der verschiedenen Fachgebiete unseres ärztlichen Teams nutzen. Dadurch können Sie sowohl an Hausarztmodellen Ihrer gesetzlichen Krankenkasse mit allen Vorteilen für Sie teilnehmen als auch von unserem breiten naturheilkundlichen Behandlungsspektrum profitieren. Mehr zu unseren zwei Praxen

Die Praxisräume

Seit 2006 finden Sie unsere seit 1996 bestehende Praxis in zentraler Citylage von Wiesbaden in die Friedrichstraße 34. Freuen Sie sich auf unsere modernen und großzügigen Räume, die bequem mit einem Personenaufzug erreichbar sind. Beste Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Bushaltestellen befinden sich direkt vor der Tür. Gute Parkmöglichkeiten sind ebenfalls in nächster Umgebung der Praxis vorhanden.

Unsere Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Zwei Praxen unter einem Dach

  • Internistische Hausarztpraxis Dr. med. Frank Jaschke

    Hier erhalten Sie die zuwendungsorientierte ärztliche auf Kosten Ihrer gesetzlichen Krankenkasse sowie einige über die Kassenleistung hinausgehende Angebote als Selbstzahlerleistung. (mehr zur Hausarztpraxis)
  • Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin, Psychosomatik und Psychotherapie, Erkrankungen der Bewegungsorgane und Regulationsmedizin 

    Hier können wir Ihnen ein deutlich breiteres Spektrum – insbesondere im Bereich der Komplementärmedizin und der Regulationsmedizin als Selbstzahler oder Privatpatient bieten. (mehr zur Gemeinschaftspraxis)

Eine Kostenübernahme für gesetzlich Versicherte ist nur in der Hausarztpraxis möglich.

Unser Ärzteteam für ein großes Angebot

Unterstützt von unserem freundlichen Praxisteam werden Sie in der Hausarztpraxis aus ärztlicher Sicht von Dr. med. Frank Jaschke, Facharzt für Innere Medizin, Psychosomatik und Psychotherapie, betreut. In der Gemeinschaftspraxis kümmern sich zudem seine Frau Dr. Guda Sichardt-Jaschke sowie seine Schwägerin Dr. med. Renée Jaschke liebevoll um Sie. Beide Ärztinnen verfügen über spezielle Fortbildungen und therapeutische Erfahrung. Dadurch können wir Ihnen ein breiteres Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Verfahren anbieten.

  • Frau Dr. Guda Sichardt-Jaschke widmet sich als Orthopädin, Unfallchirurgin, Chirurgin, Sportmedizinerin und Manualtherapeutin im Besonderen der osteopathischen Medizin.
  • Frau Dr. med. Renée Jaschke verstärkt das Team als naturheilkundliche Ärztin insbesondere auf dem Gebiet der klassischen Homöopathie und der Akupunktur. Sie bringt Erfahrung aus der Rheumatologie und besonders der Therapie der Makuladegeneration mit in unsere Gemeinschaftspraxis ein.

Besondere Behandlungsmöglichkeiten

Durch die Zusammenarbeit unserer drei Ärzte ergeben sich für Sie auch besondere Behandlungsmöglichkeiten.

Beispielsweise hat Frau Dr. med Renée Jaschke gute Erfahrungen mit dem Einsatz der Augenakupunktur nach Professor Boel bei der Makuladegeneration gemacht, die rein schulmedizinisch nur sehr begrenzt therapierbar ist. Dank ihrer Ausbildung in klassischer Homöopathie können wir Ihnen auch eine große Anamnese und individuelle Behandlung mit klassischer Homöopathie anbieten.

Bei Erkrankungen der Bewegungsorgane (z.B. Musikermedizin) oder wenn Sie z.B. vor einer geplanten Operation eine Zweitmeinung einholen wollen, finden Sie in Frau Dr. med. Guda Sichardt-Jaschke eine kompetente Ansprechpartnerin, die Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Diagnose und Therapie anbieten kann.

Als ausgebildeter Burn-out-Berater ist Herr Dr. med. Frank Jaschke Ihr erster Ansprechpartner bei Burn-out und Erschöpfung. Aus dem Bereich der psychotherapeutischen Maßnahmen bietet Dr. Jaschke u.a. Entspannungsverfahren, integrative Gestalttherapie und moderne Hypnosetherapie an. Wenn – was bei einem manifesten Burn-out-Syndrom häufig der Fall ist – psychotherapeutische Maßnahmen allein nicht ausreichen, kann Dr. Jaschke Ihren Stoffwechsel unterstützen und so auf Burn-out und Erschöpfung einwirken. Damit Sie wieder zu Kräften kommen, stehen ihm z.B. die Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer, die Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie® (IHHT), die Oxyvenierung nach Dr. Regelsberger und bei bestehendem Eisenmangel das Swiss Iron System zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, Sie in unseren Räumen herzlich willkommen heißen zu dürfen!

Wir setzen Cookies ein, um unseren Internetauftritt bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.